Dienstag, 20. Februar 2018

Lieblings-Technik

Hallo ihr lieben Kreativen,

heute habe ich mal wieder was in einer meiner Lieblings-Techniken für euch: 
der Emboss-Resist-Technik. 
Das verwendete Stempel- und Stanzen-Set eignet sich für unendlich viele Gelegenheiten, so dass man für Notfälle immer ganz fix eine passende Karte gemacht und zur Hand hat.


Wie für die Emboss-Resist-Technik typisch, habe ich die Motive....hier die Blätter....zunächst mit Versamark gestempelt und klar embosst. Um diesen Kreis auf die Karte zu bekommen wird mit einer Stanze aus einem Stück Schmierpapier, oder was ihr sonst so an Resten habt, eine Schablone hergestellt  und mit etwas Washi-Tape entsprechend fixiert. Gewischt habe habe ich mit den Distress Oxides, was schöne kräftige Farben ergibt. Mit leicht angefeuchtetem Küchenpapier lässt sich die überschüssige Farbe von den embossten Bereichen gut wieder entfernen.


Das *YOU* habe ich aus schwarzem Cardstock ausgestanzt, aufgeklebt und mit einem Text, der aus dem passenden Stempelset stammt und auf dem gleichen Cardstock weiß embosst wurde, ergänzt. 
Den Feinschliff bekommt die Karte durch farblich passende Mattungen, Sequins und Schleifen.


Verwendet habe ich für meine Karte folgende Zutaten:
Die MFT-Sets werden in den nächsten Tagen im Shop zu haben sein!
My Favorite Things Schneideschablonen: http://ssl.stempellaedle.de/shop/682-my-favorite-things




Liebe Grüße 
eure Kersten









Sonntag, 11. Februar 2018

Schüttel-Box zum Valentinstag

Hallo ihr lieben Kreativen,

kürzlich hab ich im Netz eine Box mit Schüttelfenster im Deckel entdeckt.....und natürlich hat es mich gereizt, sie nachzuwerkeln. Als süße kleine Überraschung zum Valentinstag finde ich sie genial. Was meint ihr? Es sieht auch schwerer aus, als es letztendlich ist...also...nur Mut!!!
Das Video, welches ich dazu gefunden hatte, verlinke ich euch unten.


Passend dazu habe ich auch noch ein Kärtchen gewerkelt, das zusammen mit einer kleinen Schoki in die Box passt. Die Motive sind aus einem Gerda-Steiner-Set....eigentlich ein Herbst-Set, aber da es auch da um das Thema *Liebe* geht, passte es hier ganz wundervoll. Das Mäuschen- und das Eulen-Pärchen ist auf Karteikarte gestempelt und mit Prismacolor-Stiften und Verblendmedium coloriert......ausgestanzt und mit Abstandspads aufgeklebt. Für das Schüttelfenster habe ich mal wieder meine alten Herz-Spellbinders bemüht....die Folie ist ein Stückchen Acetat. 


In die Schachtel passt eine kleine quadratische Yogurette. Ich habe die Maße aus dem Video hier nicht ganz übernommen, sondern entsprechen meinem Projekt angepasst. Die Karte passt mit Umschlag ebenfalls in die Box.


Gefüllt ist das Fenster mit runden und herzförmigen Pailletten. Den Text habe ich weiß embosst.


Den Hintergrund des Kärtchen habe ich geprägt und die verschiedenen Elemente mit Abstandspads aufgeklebt. Der Umschlag ist mir einem Envelope Punchboard hergestellt. 

Vielleicht habt ihr ja Lust, auch für eure(n) Liebste(n) eine kleine Überraschung zu werkeln?

Viel Spaß dabei.....hier ist das Video:


Für mein Projekt habe diese Materialien verwendet:
Schneideschablonen Herz...oder andere beliebige Formen: http://ssl.stempellaedle.de/shop/582-schneideschablonendies



Liebe Grüße
eure Kersten







Mittwoch, 31. Januar 2018

Fröhliches Schneevergnügen

Hallo ihr lieben Kreativen,

da der Winter in diesem Jahr mal wieder mehr als bescheiden ist, hab ich ihn mir einfach gebastelt.
Und zwar in Form einer Shadow-Box-Card. Ich mag es total gern, wenn man Karten als kleine Deko-Objekte aufstellen kann. Mit der süßen Karten-Stanzform von Lawn Fawn kann man kleine Szenen zu allen möglichen Anlässen gestalten.


Die Kartenform habe ich aus Design-Papier entsprechend ausgestanzt und zusammen gesetzt. 
Für die Szene habe ich das Stempel- und Stanzen-Set *Snow Cool*, ebenfalls von Lawn Fawn, verwendet. Daraus habe ich den Schneehintergrund auf hellblauen Cardstock mit Versamark gestempelt und weiß embosst. Iglu, Pinguine, Schneemann etc. wurden mit Memento Tuxedo Black gestempelt und mit Prismacolor-Stiften und Verblendmedium coloriert und anschließend ausgestanzt bzw. ausgeschnitten. Aufgeklebt sind die Motive einfach mit einem Tropfen Flüssigkleber. Der obere Rahmen bietet den idealen Platz für ein Text-Banner.


So schaut das ganze von oben aus....von den Stegen kann man auch mehr einsetzen....je nachdem, wie üppig die Szene gestaltet werden soll.



Zum Verschicken lässt sich die Shadow-Box-Card super einfach zusammen legen 
und ohne Probleme in einen Umschlag stecken.
Und trotz des aufwendigen Aussehens war die Karte ganz fix gebastelt.

Verwendet habe ich folgende Materialien:





Liebe Grüße
eure Kersten








Sonntag, 21. Januar 2018

Mom and Baby

Hallo ihr lieben Kreativen,

heute habe ich passend zum Wetter ein winterliches Kärtchen für euch. Die süßen Pinguine sind von Impression Obsession und haben es mir total angetan.


Beide Hintergründe habe ich mit Distress Inks gewischt...beim großen Hintergrund sind die Farben Tumbled Glass und Stormy Sky zum Einsatz gekommen und um noch ein bisschen mehr Leben rein zu bringen habe ich  Wassertropfen drauf gesprenkelt, die ich nach einer kurzen Einwirkzeit mit einem Küchenkrepp wieder abgetupft habe. Für den Motivaufleger, der zuvor ausgestanzt wurde,  habe ich das Motiv nach dem Stempeln maskiert und den Hintergrund mit Stormy Sky gewischt. Durch unterschiedlichen Druck ist die Farbe mal etwas heller und mal etwas dunkler, was einem Winterhimmel ja recht nahe kommt. Die Pinguine sind leicht  mit Buntstiften coloriert und ganz zum Schluss  habe ich es mit einem weißen Gelstift tüchtig schneien lassen. Die asymmetrische Anordnung der verschiedenen Elemente gefällt mir hier ganz gut....aufgeklebt habe ich alles mit Abstandspads und Klebeband.



Für meine Karte habe ich folgende Materialien verwendet:

MFT-Schneideschablone mit genähtem Rand: http://ssl.stempellaedle.de/shop/682-my-favorite-things





Liebe Grüße
eure Kersten







Samstag, 20. Januar 2018

Kalender

Hallo ihr lieben Kreativen,

wie jedes Jahr habe ich auch diesmal zum Jahreswechsel ein paar einfache Kalender mit neuen Covern verschönert. Für das Stempellädle-DT möchte ich euch heute drei davon zeigen.


Die Kalender sind ca. im A6 Format und passen bequem in fast jede Handtasche.


Für dieses Cover habe ich ein Designpapier verwendet, auf das ich das Motiv...bzw. die Motive, mit Versamark gestempelt und schwarz embosst habe. Die Zahlen sind ausgestanzt und aufgeklebt. Um die Ecken zu schützen, verwende ich gern  Buchecken, die ich mit Hilfe eines Hammers und Holzscheiben angebracht habe.


Dieses Cover ist genau wie das obere entstanden.


Für Cover Nr.3 ist ein Hintergrundstempel von Impression Obsession zum Einsatz gekommen, den ich auf Karteikarte abgestempelt und anschließend mit Prismacolorstiften und Verblendmedium coloriert habe. Die Texte sind aus meinem Fundus und extra gestempelt und aufgeklebt.

Notizbücher lassen sich auf die gleiche Weise toll verschönern...vielleicht habt ihr ja Lust bekommen.

Verwendet habe ich für meine Cover:




Liebe Grüße
eure Kersten










Mittwoch, 10. Januar 2018

Geburtstagspost

Hallo ihr lieben Kreativen,

mein heutiger DT-Beitrag für's Stempellädle ist eine Geburtstagskarte. Es gibt
so viele süße Motive von Impronte d'autore..................vor allem die Mäuschen haben es mir da angetan, wie ihr vielleicht schon bemerkt habt.


Das Motiv habe ich auch hier auf Karteikarte mit mit Memento Tuxedo Black gestempelt und mit den Lyra Rembbrandt Stiften coloriert. Den Hintergrund bildet ein Designpapier, welches, wie auch das Motiv, in einer Kontrastfarbe gemattet ist. Noch ein Geburtstagsgruß in Form eines Fähnchen und meine Karte kann auf die Reise gehen.


Folgende Zutaten habe ich für mein Projekt verwendet:



Liebe Grüße
eure Kersten







Sonntag, 31. Dezember 2017

Es schneit

Hallo ihr lieben Kreativen,

mit meinem letzte DT-Beitrag für dieses Jahr verabschiede ich mich von 2017.
Ich wünsche euch allen ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2018.

Bei den derzeitigen Frühlingstemperaturen und grauem Regenwetter musste ich 
unbedingt Winter auf meiner Karte haben. Und dieses süße Motiv von 
Impronte d'autore lässt fröhliche Erinnerungen wach werden.


Gestempelt ist das Motiv mit Memento Tuxedo Black auf Karteikarte und coloriert mit den Prismacolor und Verblendmedium. Um den Hintergrund zu gestalten habe ich das Motiv maskiert und dann mit Stempelfarbe und einem Stück Papier (für die Wolken) den Himmel gestaltet. Mit einem weißen Gelstift habe ich es dann auch noch ein wenig schneien lassen.


Das Textschildchen ist mit einem weiß embossten Schriftzug und einem Charm versehen...bzw. dekoriert. Die Karte habe ich zudem mit zwei verschiedenen Blautönen gemattet. Ich hoffe, ich kann so den Winter ein wenig locken.


Verwendet habe ich für meine Karte folgende Materialien:




Ich wünsche euch einen *Guten Rutsch*
Liebe Grüße
eure Kersten